Zum 4. Mal fand sie statt: die KonfiNacht für Baden und Württemberg.

Am Freitag, 8. Oktober, starteten die Gruppen im eigenen Gemeindehaus oder in ihrer jeweiligen Video-Konferenz.
Ein Nachtschicht-Gottesdienst per Livestream lud um 20 Uhr zum „Spiel-Raum“ ein. Der Kreativität zur weiteren Gestaltung des Abends waren keine Grenzen gesetzt.



Am Samstag spielten die Gruppen einen Actionbound: Alleine, als Gruppen der Gemeinde oder sie kamen in der Region zusammen. Ein Gottesdienst um 14 Uhr vor Ort, den alle zeitgleich feierten, beendete die KonfiNacht spezial 2021.