Informationen

Was erwartet Euch?

Konfis aus Mannheim sind Eure Gastgeber. Ihr lernt Euch kennen und übernachtet gemeinsam im Gemeindehaus. Das Programm ist zusammengestellt aus den Highlights, die Mannheim zu bieten hat. Natürlich hat das fast immer auch etwas mit Glaube, Religion und Gott tun. Deshalb heißt das Ding ja auch KONFINacht. Ihr werdet erleben, dass Konfi viel mehr ist als Eure - womöglich kleine - Gruppe vor Ort. Kirche ist groß und lebendig. Und Kirche macht richtig Spaß - wenn sie bunt und vielfältig ist. Und so soll es werden. Also, am besten gleich anmelden. Übrigens: Schlafen darf man in dieser Nacht auch, nur falls Eure Eltern sich Sorgen machen.  

Und das ist das Programm in Mannheim ...


Freitag
Am Nachmittag: Quartier aufsuchen und gemeinsam vespern
ab 19 Uhr Anmeldung der Gruppen in der CitykircheKonkordien mit Ausgabe von weiteren Informationen
20 Uhr Start zum Stadtspiel in der Innenstadt Mannheims. Gast- und gastgebende Gruppen sind gemeinsam unterwegs.
22 Uhr Abendsegen in der CitykircheKonkordien
Ca. 22.45 Uhr Abfahrt ins Quartier

Samstag
9.30–11.00 Uhr Themenschiene I
12.00–13.00 Uhr Konfi-Gottesdienst
Mittagessenspause
14.30–16 Uhr Themenschiene II
Anschließend Abreise
In der CitykircheKonkordien wird nach Absprache ein Gepäcklager angeboten.

Workshops/Themenschienen

findet man weiter unten

Kosten

Die Veranstaltungen werden landeskirchlich finanziert, ebenso fast alle Workshops. Mahlzeiten, die nicht bei der gastgebenden Gemeinde eingenommen werden, müssen selbst finanziert werden, genauso wie die Kosten für die Anfahrt und VRN-Tickets.

Die Anmeldung ist ab sofort möglich und kann hier als PDF heruntergeladen werden: 2018-Einladung_Konfinacht_Mannheim

Leider sind die Plätze aufgrund des Konzepts begrenzt, denn wir können nur so viele Gruppen und Personen aufnehmen wie es sie in den gastgebenden Gemeinden gibt. 

So war's in Stuttgart 2016

Der Schillerplatz wird von Konfi-Gruppen geentert

(c) Alexander Pietzsch (ejus)

Die KonfiNacht online und in der Presse

Eine Umfrage unter den ankommenden Konfis

 

 

ABOUT

Die KonfiNacht ist ein Projekt der Badischen Landeskirche, der evangelischen Kirche in Mannheim , der Evangelischen Landeskirche in Württemberg, vertreten durch das Pädagogisch-Theologische Zentrum Stuttgart unterstützt durch die Jugendkirche Stuttgart.  

Ansprechpartnerin für Baden: Ute Mickel, Vorsitzende der Kommission für Konfirmation in Baden, ute.mickel(at)ekma.de Ansprechpartner für Württemberg: Thomas Ebinger, Pädagogisch-Theologisches Zentrum Stuttgart (ptz), thomas.ebinger(at)elk-wue.de, Matthias Rumm, Stadtjugendpfarrer in Stuttgart, jugendpfarramt.stuttgart(at)elkw.de

Kontakt

Hier könnt ihr uns gern eine Nachricht zukommen lassen.

Wahlmöglichkeiten

Das könnt ihr auswählen ... 

Die Anfrage für die verschiedenen Themenschienen läuft noch. Es wird ein vielfältiges Programm geben, das die Großstadt erleben lässt, u.a. Chorworkshop, Theater-Improvisation, Minecraft/Minetest-Session, Moscheebesuch und Begegnung  mit muslimischen Jugendlichen, Schifferseelsorge und Hafenrundfahrt mit Eine-Welt-Forum (angefragt), Pop-Akademie (angefragt), jüdische Gemeinde (angefragt), Stadionführung (angefragt), Suchtberatung, Planspiel zum Thema Flucht, Liebe und Sexualität, Peer-Beratung für Jugendliche im Internet,  Abendmahlsteller und Taufspiegel gestalten, Escape-Room, Besuch im Bestattungsinstitut.

Die #konfinacht2016 auf Instagram
Poste Deine Fotos auf Instagram mit dem Hashtag #konfinacht2016 - dann erscheinen sie hier!
Something is wrong.
Instagram token error.
Load More
Rückblick in Bildern
Danke für die Fotos an Alexander Pietzsch, Judith Haller, Thomas Ebinger, Jakob Ebinger, Ralf Vogel, Ute Mickel